teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
1456912010_pastaconlesarde1307

Pasta con le sarde

Sizilianische Pasta mit Sardinen Pastavariation aus Sizilien mit einem interessanten Aromenspiel würziger, süßlicher und nussiger Aromen; auch in den Varianten als Pasta con le sarde a mare und Pasta con le sarde al forno
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Mehlspeise, Pasta / Nudelgerichte
Land & Region: Italien, Sizilien, Süditalien
Farbe: gelb / gold, rot
Geschmack: knusprig, nussig, Röstaromen, süßlich, würzig
Hauptzutat: Fisch, Teigwaren
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 750 g Sardinen frisch
  • 600 g Nudeln Maccheroni
  • 75 g Paniermehl frisches
  • 50 g Sultaninen
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 ml Weißwein trocken
  • 4 Sardellenfilets
  • 3 Tomaten eingelegt, klein gewürfelt
  • 2 Zwiebeln fein gewürfelt
  • 1 Prise Safranfäden
  • Olivenöl
  • Salz
  • Fenchel
  • 4 Zweige Wildfenchel alternativ 1 TL in etwas kaltem Wasser eingeweichte Wildfenchelsamen
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Sardinen entgräten und filetieren. Die Sardellenfilets abspülen und abtupfen. Die Semmelbrösel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und beiseite stellen.
  • Die Zwiebel in etwas Öl anschwitzen. Die Sardellenfilets zufügen und zerfallen lassen. Den Wein zufügen und auf reduzierter Hitze etwas einköcheln lassen. Die gewürfelten Tomaten zufügen, etwas Wasser und das Ganze einköcheln lassen zu einer leicht dicklichen Sauce. Safran, Fenchel, Rosinen und Pinienkerne zufügen, umrühren und abschmecken. Zum Schluss die Sardinenfilets zufügen und bei kleiner Hitze noch 10 Minuten nachziehen lassen. Derweil die Pasta in Salzwasser bissfest garen und nach dem Abgießen zur Sauce geben.
  • Die Pasta mit den Semmelbröseln servieren.

Variante 1 Pasta con le sarde al mare (Pasta mit Sardinen, die noch im Meer sind):

  • Für die Pasta con le sarde al mare die Sardinen weglassen.

Variante 2 Pasta con le sarde al forno:

  • Für die Pasta al Forno die Pasta nach dem Mischen mit der Sauce in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Auflaufform geben, mit Semmelbrösel bestreuen und bei 175 Grad 10 Minuten backen.

Nährwerte

Kalorien: 1113kcal | Kohlehydrate: 147g | Eiweiß: 58g | Fett: 32g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 74mg | Natrium: 161mg | Kalium: 1314mg | Ballaststoffe: 9g | Zucker: 18g | Vitamin A: 1050IU | Vitamin C: 17mg | Kalzium: 637mg | Eisen: 6mg
1456912010_pastaconlesarde1307

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus