teilen...

Die Farbe Lila – Menü Violett

von
holunderrisotto

Ein Menü für die Sinne

Violett – Die Farbe gilt als geheimnisvoll, sinnlich und verführerisch. Auf dem Teller macht sie sich rar und ist wie bläuliche Töne insgesamt eher seltener unter essbaren Dingen zu finden. Von daher ist ein “Menü in Violett” schon etwas besonderes für Augen und den Gaumen.

Wir haben Ihnen ein spätsommerliches Menü zusammengestellt, dessen Faden diesmal nicht ein roter, sondern ein violetter ist. 5 leichte Gänge, mit denen alle Sinne angesprochen werden.

Appetithappen

Violette Kartoffelchips

mit

Kürbischutney

Zweiter Gang

Gebackene Aubergine mit Schinken und Knoblauch am Spieß

mit

Lavendelstangen

Dritter Gang

Holunderrisotto

mit

Zander-Saltimbocca

Vierter Gang

Marinierte Lammkotelett und Radiccio vom Grill

auf

Puré di fave fresche

Dessert

Brombeereis mit karamellisierten Brombeeren und Whiskey

und

Heißes Traubenconfit

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus