teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
zandersafraningwer3537

Zander kross gebraten mit Safran-Ingwer-Granatapfel-Sauce

Zander auf der Haut gebraten in herb-säuerlicher Granatapfel-Safransauce in Ingwersahne
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fischgericht
Land & Region: Cross Over
Farbe: gelb / gold, grün
Geschmack: blumig, cremig / sahnig, Röstaromen, säuerlich, zart
Hauptzutat: Fisch, Obst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 600 g Zander Filet mit Haut
  • 150 ml Fischfond
  • 100 ml Sahne
  • 3 EL Butter
  • 2 Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 2 EL Granatapfelsirup alternativ Zitronensaft
  • 1 EL Ingwer frisch (gerieben)
  • 1 Msp. Safranfäden
  • Cayennepfeffer
  • Zitronensaft frisch
  • Salz

Anleitungen

  • Die Frühlingszwiebel in 1 EL Butter anschwitzen. Mit dem Fond angießen und etwas einköcheln lassen. Den Safran mit etwas Salz zerreiben und mit dem Ingwer und der Sahne in den Fond geben. Leise sämig einköcheln lassen.
  • Den Zander in der restlichen Butter bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Salzen und pfeffern und kurz von der anderen Seite braten. Die Sauce mit Granatapfelsirup, pfeffer und Salz abschmecken und zum Zanderfilet servieren.
  • Dazu passt Blattspinat und Brot.

Nährwerte

Kalorien: 228kcal | Kohlehydrate: 2g | Eiweiß: 30g | Fett: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Cholesterin: 94mg | Natrium: 225mg | Kalium: 424mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 631IU | Vitamin C: 7mg | Kalzium: 106mg | Eisen: 1mg
zandersafraningwer3537
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus