teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Entenbrust mit rotem Curry, Thaibasilikum und Litchis

Fruchtiges Curry mit Entenbrust, Litchi, Apfel, Banane, in aromatisch-pikanter Kokosmilch gegart mit frittiertem Thaibasilikum
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Wokgericht
Land & Region: Thailand
Farbe: rosa
Geschmack: fruchtig, hot / sehr scharf, Röstaromen, säuerlich, süß
Zubereitungsart: Wok
Hauptzutat: Geflügel, Obst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 600 g Entenbrust
  • 250 ml Kokosmilch
  • 80 g Schalotten gewürfelt
  • 20 g Ingwer frisch
  • 12 Litchi ganze Frucht, geschält und entkernt
  • 2 TL Currypaste rot
  • 1 Banane geschält und in Scheibe geschnitten
  • 1 Zweig Zitronengras frisch (gehackt)
  • 1 EL Palmzucker
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 Apfel entkernt und gewürfelt
  • 1 TL Fischsauce
  • 0,5 Bund Thai-Basilikum frisch, die eine Hälfte davon frittiert, die Andere in Streifen geschnitten
  • Pfeffer
  • Salz
  • Limettensaft frisch

Anleitungen

  • Die Entenbrüste auf der Hautseite kreuzweise einritzen, so dass beim Braten das Fett besser ausbraten kann. Mit Salz und Pfeffer würzen zunächst auf der Haut langsam bei mittlerer Hitze kross braten (5-6 Minuten). Umdrehen und auf der Fleischseite eine weitere Minute braten. Heraus nehmen und warm stellen.
  • Das Öl im Wok erhitzen und die Currypaste anrösten. Schalotten, Apfel, Bananen, Zitronengras und Ingwer dazugeben und leicht anschwitzen. Mit Kokosnussmilch auffüllen, aufkochen lassen und dann weitere 10- 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Pürierstab aufmixen und durch ein Haarsieb passieren. Vor dem Servieren mit braunem Zucker, Fischsauce und Limonensaft abschmecken. Die Litschis und den in Streifen geschnittenen Thai Basilikum zugeben.
  • Die Entenbrüste längs in Scheiben schneiden und mit der Currysauce und Duftreis servieren. Die frittierten Basilikumblätter darüber streuen.

Nährwerte

Kalorien: 323kcal | Kohlehydrate: 32g | Eiweiß: 31g | Fett: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 116mg | Natrium: 111mg | Kalium: 813mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 20g | Vitamin A: 608IU | Vitamin C: 43mg | Kalzium: 41mg | Eisen: 7mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus