teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Gebratener Fasan mit Kräuter-Wildreis-Füllung

Fasanenbrust mit Wildreis, getrockneten Aprikosen und Kräutern gefüllt; zweiter Gang des Inaugrual Luncheon, des Menüs zur Amtseinführung Barack Obamas
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 10
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: USA
Farbe: blau /schwarz / violett, gelb / gold
Geschmack: fruchtig, herb, knusprig, Kräuter, nussig, Röstaromen, süßlich
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Getreide, Obst, Wildfleisch
Saison: Herbst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 1900 ml Hühnerbrühe
  • 450 g Wildreis
  • 120 ml Olivenöl mit gehacktem Rosmarin, Thymian und Salbei
  • 110 g Aprikosen klein gewürfelt
  • 10 Fasanenbrüste
  • 5 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 2 Möhren klein gewürfelt
  • 0,5 Zwiebel fein gewürfelt
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Die Fasanenbrüste parieren. Die Abschnitte für die Farce beiseite stellen. Den Reis in der Brühe garen, bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen ist. Zwiebel-, Möhren, Knoblauch- und Aprikosenwürfel zufügen und weitergaren, bis das Gemüse weich ist.
  • Die Fasanenabschnitte im Mixer pürieren. Unter den abgekühlten Reis mischen und abschmecken. Bis zur Fertigstellung kalt stellen.
  • Fertigstellung:
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. In die Fasanenbrüste eine Tasche einschneiden und mit der Reismischung füllen. Mit dem Kräuteröl einreiben, pfeffern und salzen. Im geschlossenen Bräter anbraten und 10 Minuten im Ofen garen. Aus dem Ofen nehmen und geschlossen 10 Minuten ruhen lassen.

Nährwerte

Kalorien: 570kcal | Kohlehydrate: 44g | Eiweiß: 56g | Fett: 19g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 145mg | Natrium: 971mg | Kalium: 1361mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 8g | Vitamin A: 2511IU | Vitamin C: 18mg | Kalzium: 46mg | Eisen: 3mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus