teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Beef Hash

Würzige Restepfanne mit Rindfleisch, Steckrüben, Birnen, Zwiebel, Gemüse und Spiegelei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Eintopf / One Pot
Land & Region: USA
Farbe: braun
Geschmack: deftig, fruchtig, Röstaromen, würzig
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Fleisch, Gemüse
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Kleinigkeit / Snack
Rezept drucken

Zutaten

  • 600 g Kohlrübe
  • 400 g Rindfleisch Fleischreste vom Braten oder gekochtem Fleisch
  • 300 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 4 EL Senf
  • 4 Eier
  • 3 EL Rinderbrühe
  • 2 Birnen alternativ auch aromatische Äpfel oder Quitten
  • 2 EL Butter
  • 2 Zwiebeln fein gewürfelt
  • 2 Paprika bunt
  • 1 Zitrone unbehandelt, Saft und geriebene Schale
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Worcestershire Sauce

Anleitungen

  • Hash ist ein Resteessen. Die Zutaten können entsprechend variiert werden. Statt Paprika und Steckrüben können auch Brokkoli, Möhren, Sellerie, Pastinaken, etc. verwendet werden. Die Wurzelgemüse können auch gegart eingesetzt werden, dann die Garzeit entsprechend reduzieren.
  • Das Rindfleisch klein würfeln. Mit der Brühe, einigen Spritzern Worcestershire Sauce, einer Prise Cayennepfeffer und dem Senf gut mischen und marinieren lassen.
  • Kohlrüben und Kartoffeln schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Birnen würfeln, dabei das Kerngehäuse herausschneiden und die Würfel sofort in Zitronensaft und -schale marinieren.
  • In einer großen Pfanne die Rüben- und Kartoffelwürfel bei mittlerer Hitze goldgelb braten, dabei nicht zu oft wenden. Die Zwiebel zufügen und glasig braten. Die Paprika klein würfeln und 2 Minuten mitbraten. Das Fleisch zufügen und weitere 2 Minuten braten, zum Schluss die Birnen zugeben und noch einige Minuten mitbraten. Die Birnen sollten jedoch nicht zu weich werden.
  • Pikant abschmecken.
  • Die Eier als Spiegelei braten und zum Hash servieren.

Nährwerte

Kalorien: 503kcal | Kohlehydrate: 45g | Eiweiß: 27g | Fett: 25g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 236mg | Natrium: 256mg | Kalium: 1165mg | Ballaststoffe: 9g | Zucker: 18g | Vitamin A: 506IU | Vitamin C: 68mg | Kalzium: 124mg | Eisen: 4mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus