Suche

Frikkadel

Hackfleischbällchen aus Lamm-/Rinderhack mit Essig, Koriander, Piment und Fenchel gewürzt
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fingerfood, Fleischgericht
Land & Region: Südafrika
Keyword: Fleischbällchen
Farbe: braun
Geschmack: deftig, säuerlich, würzig
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Fleisch
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Kleinigkeit / Snack
Rezept drucken

Zutaten

  • 1000 g Hackfleisch gemischt, Lamm und Rind
  • 50 ml Essig
  • 2 Knoblauchzehe fein gewürfelt
  • 2 Scheiben Weißbrot entrindet
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Ei
  • 1 TL Piment
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 0,5 TL Muskatnuss gerieben
  • Pflanzenöl zum Ausbraten

Anleitungen

  • Die ganzen Gewürze im Mörser fein zerstoßen. Das Weißbrot in Wasser einweichen, ausdrücken und zerzupfen. Alle Zutaten gründlich miteinander vermengen und aus der Masse kleine Bällchen formen. Diese in Öl ausbraten.
  • Die Frikkadels können so serviert werden. Man kann sie jedoch auch in Tomatensauce, würziger Kokosmilch oder mit gebratenen Zwiebeln servieren.

Nährwerte

Kalorien: 545kcal | Kohlehydrate: 4g | Eiweiß: 57g | Fett: 39g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Cholesterin: 216mg | Natrium: 196mg | Kalium: 66mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 74IU | Vitamin C: 4mg | Kalzium: 21mg | Eisen: 5mg