teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
malazijiding

Ma-la zi-ji-ding

Prickelnd scharfe Hühnerbruststücke – Ein scharf-aromatisches Rezept aus Sìchuān: Hühnerbrust, die trocken und ohne Sauce mit Chiliöl und Sichuanpfeffer gewokt wird (麻辣子鸡丁, má là zǐ jī dīng)
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 2
Gericht: Wokgericht
Land & Region: China, Sichuan
Geschmack: aromatisch, hot / sehr scharf, Röstaromen
Zubereitungsart: Wok
Hauptzutat: Geflügel
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Equipment

  • Wok

Zutaten

  • 300 g Hühnerbrustfilets in 1–2 cm großen Würfeln
  • 3 Frühlingszwiebeln in 3 cm langen Stücke geschnitten
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen in dünnen Scheiben
  • 2 TL Sojasauce dunkel
  • 1 Tasse getrocknete Chilischoten ganze chinesische rote getrocknete Chilies
  • 1 EL Reiswein
  • 1 EL Ingwer frisch (gehackt)
  • 1 EL Sichuanpfeffer nur Fruchtwände (Samen entfernen)
  • 0,5 TL Salz oder helle Sojasauce nach Belieben

Anleitungen

  • In der Zwischenzeit den Sichuanpfeffer sortieren und in einem heißen, trocknenen Wok (oder einer Pfanne) bei hoher Temperatur rösten, bis er erkennbar dunkelt und einen aromatischen Qualm entwickelt. Auf einem flachen Teller abkühlen lassen und zu einem feinen Pulver mörsern.
  • Die Hühnerstücke in einer Fritteuse (oder portionsweise in einem Wok oder einer tiefen Pfanne) frittieren, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  • Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Die trockenen Chilies zufügen und braten, bis sie einen rotbraunen Farbton annehmen und einen beißend-aromatischen Geruch verbreiten: etwa 20 Sekunden.

Achtung! Unbedingt daneben stehen bleiben. Brät man zu lange, entsteht sonst eine Wolke, die einem den Atem nimmt und das ist wörtlich gemeint!

  • Chili und Ingwer zufügen, und nach etwa 10 weiteren Sekunden die Hühnerstücke und die Frühlingszwiebeln dazugeben. Unter heftigem Rühren auf hoher Hitze etwa eine Minute lang weiterbraten, dabei mit Salz oder Sojasauce abschmecken.
  • Vor dem Servieren mit dem Sichuanpfefferpulver bestreuen.

Nährwerte

Kalorien: 198kcal | Kohlehydrate: 3g | Eiweiß: 33g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 96mg | Natrium: 330mg | Kalium: 605mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 224IU | Vitamin C: 7mg | Kalzium: 26mg | Eisen: 1mg
malazijiding
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus