teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Königsberger Klopse

Der Klassiker: Feine Hackfleischbällchen vom Kalb in cremiger Sahnesauce mit Kapern und Sardellen verfeinert
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Berlin, Deutschland
Keyword: Fleischbällchen
Farbe: weiß / creme
Geschmack: fruchtig, säuerlich, würzig, zart
Zubereitungsart: Schmoren
Hauptzutat: Rindfleisch
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

Für die Klopse

  • 750 g Kalbfleisch mager
  • 8 Sardellenfilets fein gehackt
  • 4 Schalotten sehr fein gewürfelt
  • 2 Scheiben Toastbrot entrindet und in etwas Milch eingeweicht
  • 1 EL Petersilie glatt (frisch) (gehackt)
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer weiß

Für die Sauce

  • 500 ml Kalbsfond
  • 200 ml Sahne süsse (30 % Fett)
  • 100 ml Weißwein trocken
  • 4 EL Kapern
  • Zitronensaft frisch
  • Muskatnuss gerieben

Anleitungen

  • Das Kalbfleisch durch den Wolf drehen. Das Brot ausdrücken und mit den fein gewürfelten Schalotten und den übrigen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Walnuß große Klöpse aus der Masse formen und im Kalbsfond knappp unter dem Siedepunkt in knapp 10 Minuten garen lassen. Den Fond ggf. durch ein Sieb geben und auf ca. 200 ml reduzieren lassen. Den Weißwein zugeben, erneut aufkochen lassen und die Sahne zugeben und auf die gewünschte Konsistenz einköcheln lassen. Mit Zitronensaft, Peffer, Salz und Muskat abschmecken.

Nährwerte

Kalorien: 716kcal | Kohlehydrate: 7g | Eiweiß: 37g | Fett: 57g | Gesättigte Fettsäuren: 26g | Cholesterin: 247mg | Natrium: 204mg | Kalium: 698mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 2g | Vitamin A: 815IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 93mg | Eisen: 4mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus