teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Schmalzgebäck

Fettgebäck aus gesüßtem Hefeteig, mit Butter und Vanille verfeinert, mit Puderzucker bestäubt
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 45 Minuten
Portionen: 30
Gericht: Kleingebäck
Land & Region: Deutschland, Norddeutschland
Farbe: gelb / gold, weiß / creme
Geschmack: buttrig, knusprig, süß, weich
Ernährungsform: vegetarisch
Zubereitungsart: Frittieren
Feste: Karneval, Silvester / Neujahr
Teigart: Hefeteig
Grundkategorie: Backen
Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 3 EL Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenschale gerieben
  • 0,5 Vanilleschote
  • 0,5 Hefewürfel
  • Puderzucker
  • Frittierfett Schweineschmalz

Anleitungen

  • Die Hefe in wenig lauwarmen Wasser lösen. Mit der Milch, dem Zucker und einem Teil des Mehls verrühren. Mit Butter, Zitronenschale, Vanillemark und den Eiern zu einem geschmeidigen Teig kneten. Kräftig durchkneten und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig fingerdick ausrollen. In kleine Rechtecke oder Quadrate schneiden. Zugedeckt erneut gehen lassen, bis diese ihr Volumen verdoppelt haben.
  • Im heißen Fett von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier austropfen lassen und noch heiß mit Puderzucker bestäuben. Das Schmalzgebäck kann auch ohne Puderzucker serviert werden.

Nährwerte

Kalorien: 80kcal | Kohlehydrate: 16g | Eiweiß: 2g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 12mg | Natrium: 21mg | Kalium: 31mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 3g | Vitamin A: 29IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 12mg | Eisen: 1mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus