teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
1311319355_baguette1

Französisches Baguette

Traditionelles Baguette mit großen Poren und röscher Kruste
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Ruhezeit: 14 Stunden
Arbeitszeit: 14 Stunden 45 Minuten
Portionen: 12
Gericht: Brot
Land & Region: Frankreich
Farbe: gelb / gold
Geschmack: knusprig, mild
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Zubereitungsart: Backen
Teigart: Hefeteig
Grundkategorie: Backen
Rezept drucken

Zutaten

Vorteig

  • 300 g Mehl Ital. Typo 00 oder Weizenmehl Type 550, für Landbaguette auch Type 1050
  • 200 ml Wasser Zimmertemperatur
  • 1 TL Salz
  • 0,2 Hefe Würfel

Teig

  • 200 g Mehl siehe Vorteig
  • 150 ml Wasser Zimmertemperatur, nach Bedarf mehr
  • 1 TL Melassezucker oder Backmalz
  • 0,5 TL Salz
  • 0,1 Hefe Würfel

Anleitungen

  • Die Hefe im Wasser lösen und mit den übrigen Zutaten für den Vorteig mischen. Zu einem weichen Teig verarbeiten. Gründlich (10 Minuten) durchkneten. Zugedeckt 2 Stunden stehen lassen. Erneut kurz durchkneten und über Nacht an einem kühlen Ort (Keller, Kühlschrank) ruhen lassen.
  • Am nächsten Tag mit den Zutaten für den Teig (Hefe und Zucker im Wasser gelöst) vermengen und ebenfalls zu einem weichen Teig verarbeiten, der gerade nicht kleben sollte. Die Wassermenge entsprechend anpassen. Die genaue Menge hängt vom verwendeten Mehl ab. Erneut kräftig durchkneten, auf geölter Arbeitsfläche zur Kugel formen und unter dem Tuch 90 Minuten ruhen lassen.
  • Vorsichtig 2 Mal falten und den Teig erneut ruhen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat. Den Teig in zwei Portionen teilen und diese vorsichtig in die Länge zu Baguettes ziehen, ohne das zu viel Luft entweichen kann. Nach Gusto können auch Baguettebrötchen oder andere Formen geformt werden.
  • Die Stränge entweder in Baguetteformen legen oder bei Verwendung eines Backsteins auf dem Schieber oder auf einem Backblech ruhen lassen. Aus gerollten Handtüchern eine Führung legen, damit die Baguettes nicht zu sehr in die Breite gehen. Den Ofen auf 250 Grad vorheizen.
  • Die Baguettes ruhen lassen, bis sie ihr Volumen fast verdoppelt haben. Mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge schräg einschneiden. In den Ofen schieben / einschießen. Eine Tasse Wasser auf den Boden gießen und die Tür schnell schließen. Den Vorgang nach einer Minute wiederholen. Vorsicht, Verbrennungsgefahr!
  • Nach 10 Minuten die Hitze auf 225 Grad reduzieren. Weitere 10 Minuten backen, bis die Brote eine schöne goldbraune Farbe haben. Ggf. wenden. Einige Minuten im abgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ruhen lassen.

Nährwerte

Kalorien: 152kcal | Kohlehydrate: 32g | Eiweiß: 4g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 51mg | Kalium: 45mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Kalzium: 6mg | Eisen: 2mg
1311319355_baguette1
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus