teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Kaninchen mit Feigen

Geschmortes Kaninchen mit frische Feigen in Vin Santo-Rahmsauce
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Italien, Toskana
Farbe: braun
Geschmack: cremig / sahnig, fruchtig, herb, würzig, würzig-umami
Zubereitungsart: Schmoren
Hauptzutat: Wildfleisch
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 1500 g Kaninchen in Portionsstücke geteilt
  • 500 ml Geflügelfond
  • 250 ml Vin Santo
  • 150 ml Sahne
  • 8 Feigen frisch
  • 3 Schalotten fein gewürfelt
  • 2 Flaschentomaten gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 1 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Die Feigen waschen und vierteln. Den Vin Santo mit Zimstange, Sternanis und Nelken kurz aufkochen lassen und die Feigenviertel einlegen. Einige Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen und beiseite stellen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch in einem Topf in etwas Butter anschwitzen. Die Kaninchenteile zugeben und von allen Seiten goldbraun braten. Die Tomatenwürfel zugeben und 10 Minuten dünsten. Den Fond angießen und bei geschlossenem Topf und mittlerer Hitze 30 Minuten schmoren lassen. Das Fleisch herausnehmen. Die Sauce durch ein Sieb geben, gut ausdrücken und etwas reduzieren lassen. Die Sahne unterziehen, mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Fleisch und Feigen zugeben und in der Sauce erwärmen.
  • Dazu passen Bandnudeln oder Polenta.

Nährwerte

Kalorien: 848kcal | Kohlehydrate: 35g | Eiweiß: 78g | Fett: 36g | Gesättigte Fettsäuren: 15g | Cholesterin: 266mg | Natrium: 640mg | Kalium: 1791mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 23g | Vitamin A: 951IU | Vitamin C: 17mg | Kalzium: 142mg | Eisen: 7mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus