teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Entenbrust mit Karamellpfirsichen

Gebratene Entenbrüste mit karamellisierten Pfirsichen in einer Rosé-Balsamicosauce
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Frankreich, Südfrankreich
Farbe: gelb / gold, rosa
Geschmack: fruchtig, knusprig, säuerlich, süß, würzig-umami
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Geflügel, Obst
Saison: Sommer
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 1000 g Entenbrust
  • 250 ml Rosé Wein
  • 6 Pfirsiche
  • 4 EL Aceto Balsamico
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zucker braun (Vollzucker)
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Entenbrüste kalt abbrausen und trocken tupfen. Ausreichend Wasser zum Kochen bringen. Die Pfirsiche darin etwa 2 Minuten ziehen lassen, dann abgießen, kalt abschrecken und häuten. Die Früchte halbieren und die Steine entfernen.
  • Den Backofen auf 100°C vorheizen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste darin bei milder Hitze auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine feuerfeste Form geben und im Backofen warm halten. Das Fett aus der Pfanne gießen. Die Butter in der Pfanne zerlassen, den Zucker unterrühren. Die Pfirsichhälften darin von beiden Seiten in ungefähr 3 Minuten karamellisieren, herausnehmen und zu den Entenbrüsten geben.
  • Den Fond mit Rosé und Aceto balsamico ablöschen und etwas einkochen lassen. Entenbrustfilets und Pfirsiche auf Tellern anrichten und mit dem Fond begießen.

Nährwerte

Kalorien: 461kcal | Kohlehydrate: 24g | Eiweiß: 52g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 194mg | Natrium: 151mg | Kalium: 1142mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 20g | Vitamin A: 885IU | Vitamin C: 30mg | Kalzium: 27mg | Eisen: 12mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus