Goccus Beta Goccus Head

Marinierte Rehmedaillons vom Spieß

Kochen - Fleisch - Wild

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gRehfilet
100 gSchweinespeck (durchwachsen)
in dünnen Scheiben
2 Zwiebel(n), rot
2 Apfel / Äpfel

Marinade
75 mlRotwein
10 Pfefferkörner
2 ELRotweinessig
2 KörnerPiment
2 Zweig(e)Thymian (frisch)
1 Lorbeerblatt / -blätter
1 TLSenfkörner, gelb
0,5 TLWacholder


Kurzbeschreibung

In Rotwein marinierte Rehmedaillons mit Zwiebeln, Speck und Apfel am Spiess gegrillt

Kein Bild vorhanden

8,8
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Ruhe-/Marinadezeit

2 Tage 12 Std

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Grillen

Saison

Sommer

Land

Österreich

Farbe

(gold-)gelb
dunkelbraun

Zubereitung

Die trockenen Gewürze leicht anstossen und die Zutaten für die Marinade mischen. Das Filet parieren und in einem Plastikbeutel in der Marinade 2 Tage einlegen.

Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Äpfel ebenfalls in Spalten schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen.

Das Filet aus der Marinade nehmen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Diese in Speckstreifen wickeln und abwechselnd mit den Apfel- und Zwiebelspalten auf Spiesse stecken. In etwa 10-12 Minuten auf Holzkohle grillen.

Dazu passen Pfifferlinge, die in der (geschlossenen) Aluschale mit Zwiebeln, Speck und Petersilie ebenfalls gegrillt werden können.

Geschmack

würzig
fruchtig
Röstaromen
süßlich

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   412,90
Fett   25,75
Kohlehydrate   8,87
Eiweiß   36,73
Cholesterin   101,75
Ballaststoffe   1,70
Calcium   29,00
Eisen   3,63
Vitamin-C   9,53