teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1154

Aalsuppe mit Äpfeln, Birnen und Backpflaumen

Hamburger Aalsuppe mit fruchtiger Einlage
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 4
Gericht: Suppe
Land & Region: Deutschland, Hamburg
Keyword: Omas Klassiker
Farbe: bunt
Geschmack: fruchtig, würzig
Hauptzutat: Fisch, Obst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 2000 ml Fischfond
  • 300 ml Sherry auf 1/3 reduziert
  • 6 Backpflaumen
  • 1 Möhre
  • 1 Lauchstange
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 1 Birne
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0,5 Staudensellerie
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Apfel
  • Zitronensaft

Anleitungen

  • Den Aal filetieren und in zwölf gleich große Stücke schneiden. Lauch, Karotte und Sellerie in Rauten schneiden und je einen Esslöffel beiseite stellen.
  • Das restliche Gemüse fein würfeln und mit den Gräten, der Aalhaut und den Zwiebeln kurz anschwitzen. Mit dem Fond ablöschen. Das Lorbeerblatt zugeben und reduzieren, durch ein Tuch passieren und entfetten.
  • Mit Sherry, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüserauten blanchieren und die Backpflaumen halbieren. Den Apfel und die Birne achteln und tournieren und mit den Aalstücken in Suppenteller verteilen, mit der Suppe auffüllen.

Nährwerte

Kalorien: 192kcal | Kohlehydrate: 36g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 2021mg | Kalium: 365mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 22g | Vitamin A: 3844IU | Vitamin C: 7mg | Kalzium: 31mg | Eisen: 1mg
kochdummy1154
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus