Suche

Kräuter-Käsefondue

Aromatisches Käsefondue mit Gruyère, Appenzeller, Basilikum, Petersilie und Thymian
Vorbereitungszeit: 2 Stunden
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 15 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Käsegericht
Land & Region: Italien, Norditalien
Farbe: weiß / creme
Geschmack: cremig / sahnig, deftig, Kräuter, würzig
Ernährungsform: vegetarisch
Zubereitungsart: Fondue
Hauptzutat: Käse
Feste: Party
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Appenzeller
  • 500 g Greyerzer
  • 400 ml Weißwein trocken
  • 3 EL Grappa
  • 3 EL Basilikum gehackt
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Petersilie glatt (frisch) (gehackt)
  • 2 EL Zitronensaft frisch
  • 1 EL Zitronenthymian frisch (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer grün (geschrotet)
  • Cayennepfeffer

Anleitungen

  • Den Käse reiben und mit dem Wein mischen. Einige Stunden ziehen lassen. Zusammen mit dem Zitronensaft in einem mit der Knoblauchzehe ausgeriebenen Caquelon bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Den Grappa und die fein gehackten Kräuter unterrühren. mit grünem und Cayennepfeffer abschmecken. Die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren. Die Creme damit binden.
  • Zum Stippen nimmt man gedünstete Kartoffeln, al dente gegarte Brokkoli- oder Blumenkohlröschen, Paprika, Champignons, Weißbrot

Nährwerte

Kalorien: 1080kcal | Kohlehydrate: 11g | Eiweiß: 71g | Fett: 75g | Gesättigte Fettsäuren: 46g | Cholesterin: 253mg | Natrium: 665mg | Kalium: 297mg | Zucker: 3g | Vitamin A: 2304IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 2261mg | Eisen: 1mg