teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Rehragout mit Champignons, Backpflaumen und Perlzwiebeln

Aromenreiches, winterliches Rehragout mit Champignons, Backpflaumen, Zwiebeln, Orange, Ingwer, Zimt und Ahornsirup
Vorbereitungszeit: 12 Stunden
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit: 13 Stunden 30 Minuten
Portionen: 8
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Deutschland
Farbe: braun
Geschmack: aromatisch, fruchtig, herb, intensiv, süßlich, würzig
Zubereitungsart: Schmoren
Hauptzutat: Wildfleisch
Saison: Winter
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

Allgemein

  • 1500 g Rehschulter
  • 500 ml Rotwein
  • 400 g Champignons
  • 400 g Perlzwiebel
  • 180 g Speck fett
  • 150 g Pflaumen getrocknet
  • 40 ml Grand Manier
  • 3 EL passierte Tomaten
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL Orangenschale gerieben
  • 1 Stück Ingwer frisch
  • 0,5 EL Ahornsirup
  • Mehl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl

für die Marinade

  • 1000 ml Rotwein
  • 100 g Knollensellerie
  • 100 g Möhre
  • 100 g Zwiebel
  • 10 Pfefferkörner
  • 10 Körner Wacholder
  • 4 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Knoblauchzehe angedrückt
  • 1 Bouquet garni frisch

Anleitungen

  • Den Wein mit den übrigen Zutaten für die Marinade erwärmen und abkühlen lassen. Das Rehfleisch mit der Marinade in einen Plastikbeutel geben und diesen so verschließen, dass die Marinade das Fleisch ganz umschließt. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Am nächsten Tag das Fleisch herausnehmen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Die Backpflaumen mit Zimt, Orangenschale und 125 ml Rotwein 30 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit die Speckstreifen kurz blanchieren, trocken tupfen und in 3 EL Öl kross braten. Herausnehmen und in dem gleichen Öl die Perlzwiebeln mit dem Zucker leicht karamellisieren.
  • Champignons und Speck zugeben, 4 Minuten in der Pfanne schwenken und beiseite stellen. Das Fleisch mit etwas Öl braun anbraten. Etwas von der Marinade mit Gemüse zugeben, aufkochen und reduzieren lassen. Mit Cognac und Grand Marnier ablöschen und Ketchup, Ingwer und Ahornsirup einrühren. Nach und nach mit der Marinade und dem restlichen Rotwein auffüllen. Immer wieder einkochen lassen, bis die gesamte Marinade verbraucht ist. So lange schmoren, bis das Fleisch fast weich ist, bei Bedarf etwas Wasser nachgeben.
  • Das Fleisch herausnehmen und die Sauce passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Fleisch wieder in die Sauce zurück geben. Backpflaumen zufügen und das Fleisch fertig kochen. Zum Schluss Perlzwiebeln, Speck und Champignons zugeben, einmal aufkochen lassen und mit Spätzle, Schupfnudeln oder Nudeln servieren.

Nährwerte

Kalorien: 592kcal | Kohlehydrate: 31g | Eiweiß: 49g | Fett: 14g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 174mg | Natrium: 282mg | Kalium: 1291mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 15g | Vitamin A: 2249IU | Vitamin C: 8mg | Kalzium: 66mg | Eisen: 8mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus