teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1154

Suya

Nigerianische Erdnussbeize für Grillspieße – Trocken Beize für Grillfleisch aus Nigeria auf Basis geriebener Erdnüsse mit verschiedener Chili / Paprika pikant gewürzt
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Beizzeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Portionen: 6
Gericht: Marinaden / Beizen
Land & Region: Afrika, Nigerianisch
Farbe: braun
Geschmack: aromatisch, nussig, scharf
Zubereitungsart: Grillen / BBQ
Grundkategorie: Würzen
Rezept drucken

Zutaten

  • 75 g Erdnüsse geröstet
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 1 TL Paprika rosenscharf grob

Anleitungen

  • Die gehäuteten Erdnüsse im Mörser fein zerstoßen. Wenn sie Fett auslassen, dieses im Küchenpapier ausdrücken, die Erdnüsse müssen trocken sein, es darf keine Erdnussbutter entstehen. Mit den übrigen Gewürzen mischen und das Fleisch damit einreiben.
  • Die Mischung ist geeignet für Rind, Geflügel und Lamm. Die mund gerechten Stücke mindestens 1 Stunde beizen lassen, bevor das Fleisch abwechselnd mit Gemüse (Tomate, Paprika, Zwiebel) auf Spieße gesteckt und gegrillt wird.

Nährwerte

Kalorien: 77kcal | Kohlehydrate: 3g | Eiweiß: 3g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 1mg | Kalium: 89mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 303IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 9mg | Eisen: 1mg
kochdummy1154
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus