Suche

Espressochoc-Knusper

Knusprige Schokoladenplätzchen mit Espressobohnen und Mokkaglasur
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Portionen: 80
Gericht: Kleingebäck, Plätzchen/Kekse
Land & Region: Universell
Farbe: braun
Geschmack: bitter, herb, Kaffee / Mokka, knusprig, süß
Ernährungsform: vegetarisch
Zubereitungsart: Backen
Saison: Winter
Feste: Weihnachten
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise, Kleinigkeit / Snack
Rezept drucken

Zutaten

Teig

  • 400 g Weizenmehl Type 405
  • 250 g Butter
  • 175 g Zucker braun (Vollzucker)
  • 75 g Bitterschokolade
  • 4 EL Espressobohnen
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Glasur

  • 250 g Puderzucker
  • 40 ml Espresso

Anleitungen

  • Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Eigelb, Salz, Zucker und Butter schaumig rühren. Die Espressobohnen in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer oder Nudelholz zerstoßen. Zur Eimasse geben und mit der Schokolade un dem Mehl zügig zu einem Teig kneten. 30 Minuten kalt stellen.
  • Den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen. Bei 175 Grad etwa 12 Minuten backen.
  • Den Puderzucker mit dem Espresso glatt rühren und die Plätzchen damit verzieren.

Nährwerte

Kalorien: 67kcal | Kohlehydrate: 10g | Eiweiß: 1g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 12mg | Natrium: 28mg | Kalium: 10mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 6g | Vitamin A: 85IU | Kalzium: 2mg | Eisen: 1mg