teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Gebackenen Hähnchenbrust mit Litchisauce

Frittierte Hähnchennuggets in Teig ausgebacken mit einer süß-sauren Litchsauce mit Ingwer
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fingerfood
Land & Region: China, Kanton
Farbe: gelb / gold
Geschmack: knusprig, sauer, süß
Zubereitungsart: Frittieren
Hauptzutat: Geflügel
Feste: Party
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Kleinigkeit / Snack, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

Allgemein

  • 2 Hähnchenbrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frittierfett

Für den Ausbackteig

  • 3 EL Weizenmehl
  • 2 Ei

Für die Sauce

  • 300 g Litchi Konserve
  • 3 EL Zucker weiss
  • 2 EL Sojasauce hell
  • 2 EL Reisessig
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 EL Ingwer frisch (gehackt)

Anleitungen

  • Die Hähnchenbrust kalt abbrausen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Die Eier mit Pfeffer und Salz verquirlen und das Mehl unterrühren. So viel Wasser zugeben, dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Das Fleisch portionsweise eintauchen und im heißen Fett goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Für die Sauce den Zucker in einem Topf hellbraun schmelzen. Die Früchte abgießen, mit dem Sirup den Zucker ablöschen. Gut rühren, bis sich der Zucker wieder gelöst hat. Essig, Sojasauce und Ingwer zugegben und mit die mit wenig Wasser angerührte Stärke unterrühren. Ab jetzt nicht mehr kochen lassen. Die Litchi achteln und in die Sauce geben. Einige Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Die Sauce abschmecken und mit dem Fleisch servieren.
  • Dazu weißen Reis servieren.

Nährwerte

Kalorien: 217kcal | Kohlehydrate: 14g | Eiweiß: 28g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 154mg | Natrium: 191mg | Kalium: 577mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 12g | Vitamin A: 153IU | Vitamin C: 55mg | Kalzium: 22mg | Eisen: 1mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus