teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
konfektdummy1201

Karamellisierter Baumkuchenstern mit Pandanus-Sabayon

Mandarinen-Pandanus-Zabaione zu klassischem Baumkuchen, ein Dessert, dass sich gut vorbereiten lässt
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 6
Gericht: Cremespeise, Kleingebäck
Land & Region: Cross Over
Farbe: gelb / gold, orange
Geschmack: cremig / sahnig, fruchtig, würzig
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Eier, Obst
Saison: Winter
Feste: Weihnachten
Teigart: Rührteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

Sabayon

  • 25 g Zucker braun (Vollzucker)
  • 8 Mandarinen für 125 ml Saft
  • 2 Eigelb
  • 2 Tropfen Pandanusextrakt

Baumkuchenstern

  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Mandeln gemahlen
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Rum braun
  • 1 Prise Kardamomsamen gemahlen
  • 0,5 Vanillezucker

Allgemein

  • 50 g Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Orangensaft frisch

Anleitungen

Baumkuchensterne:

  • Das Fett mit dem Zucker, dem Rum und dem Ei schaumig rühren. Mehl, Stärke und Mandeln unterrühren. Aus Alufolie einen Streifen falzen und zu einem ca. 10×15 cm großen Rechteck knicken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  • 1 EL Teig einstreichen und unter den Grill schieben. Wenn die Schicht leicht Farbe genommen hat, einen weiteren EL Teig verstreichen und erneut grillen. So verfahren bis der Teig aufgebraucht ist. Die Platte auskühlen lassen. Mit einem Ausstecher oder einer Schablone 6 Sterne aus dem Teig ausstechen und die Sterne auf Backpapier oder Alufolie setzen.
  • Für den Karamell Zucker, Wasser und Orangensaft erhitzen. Wenn er eine goldgelbe Farbe angenommen hat, den Karamell in Fäden über die Sterne ziehen.

Pandanus-Sabayon:

  • Hinweis: Pandanusextrakt kann sehr unterschiedlich in der Qualität sein, ist aber immer recht intensiv. Daher zunächst 2 Tropfen Extrakt mit 2 TL Saft verrühren und bei Seite stellen.
  • Den restlichen Saft mit dem Zucker, dem Eigelb im Wasserbad cremig aufschlagen. Nun nach und nach ein wenig von dem aromatisierten Saft zugeben und immer wieder die Intensität probieren.
  • Die lauwarme Sabayon mit je einem Stern servieren. Dazu kann noch weihnachtliches Kompott gereicht werden.

Nährwerte

Kalorien: 206kcal | Kohlehydrate: 29g | Eiweiß: 3g | Fett: 10g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 110mg | Natrium: 75mg | Kalium: 211mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 25g | Vitamin A: 1133IU | Vitamin C: 31mg | Kalzium: 57mg | Eisen: 1mg
konfektdummy1201

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus