teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1154

Wacholderrahmsauce

Fruchtige Rahmsauce mit Wacholder aromatisiert zu kurzgebratenem Wild oder als Variante zu Schmorgerichten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Saucen
Land & Region: Universell
Keyword: alkoholisch, Grundrezept
Farbe: braun
Geschmack: cremig / sahnig, fruchtig, herb, Kräuter
Hauptzutat: Gemüse, Milchprodukte
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 200 ml Wildfond
  • 200 ml Rotwein
  • 150 g Saure Sahne
  • 125 g Wurzelgemüse Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel
  • 3 EL Butter eiskalt
  • 3 EL Preiselbeeren Konserve alternativ auch Brombeere, schwarze Johannisbeere, Holunder, etc.
  • 2 Zweige Thymian frisch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Wacholder
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 0,5 TL Speisestärke
  • 0,5 Orange unbehandelt
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Das Wurzelgemüse putzen und fein würfeln. Mit den Zwiebeln im Öl kräftig anrösten. Das Tomatenmark zufügen, umrühren und kurz mitrösten. Die Orangenschale in Zesten abschälen und zufügen. Mit dem Rotwein ablöschen. Die Orange auspressen und den Saft ebenfalls zur Sauce geben. Die Kräuter, den Wacholder, die Preiselbeeren und den Fond zufügen und die Sauce 10 Minuten offen einköcheln lassen. Durch ein Sieb passieren.
  • Die kalte Butter stückchenweise kräftig einrühren. Die Sauce vom Herd ziehen. Die saure Sahne mit der Stärke glatt rühren. Unter die etwas abgekühlte Sauce rühren. Die Wacholderrahmsauce mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nach Zugabe der sauren Sahne darf die Sauce nicht mehr kochen!
  • Statt Wildfond kann auch abgelöschter Bratensatz verwendet werden.

Nährwerte

Kalorien: 145kcal | Kohlehydrate: 7g | Eiweiß: 2g | Fett: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 21mg | Natrium: 131mg | Kalium: 272mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin A: 313IU | Vitamin C: 12mg | Kalzium: 58mg | Eisen: 1mg
kochdummy1154
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus