teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
humus

Humus – Türkisches Kichererbsenpüree

Würziges Kichererbsenpüree mit Sesampaste auf türkische Art
Vorbereitungszeit: 8 Stunden
Zubereitungszeit: 3 Stunden
Arbeitszeit: 11 Stunden
Portionen: 6
Gericht: Dips, Getreidegericht
Land & Region: Türkei
Farbe: braun
Geschmack: cremig / sahnig, nussig, würzig
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Hauptzutat: Hülsenfrüchte
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Kleinigkeit / Snack, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 100 g Kichererbsen getrocknet
  • 60 g Sesampaste
  • 3 EL Zitronensaft frisch
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Paprika rosenscharf grobes Pulver (Haspir)
  • 0,5 Bund Petersilie glatt (frisch)
  • Salz

Anleitungen

  • Die Kichererbsen 8 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Abgießen, in einen Topf geben und mit frischem Wasser auffüllen. Bei mittlerer Hitze etwa 2,5 h Stunden garen, bis die Kichererbsen platzen. Falls zu wenig Wasser im Topf ist, mit heißem Wasser nachgießen! Während des Garens die Schalen abschöpfen.
  • Die Kichererbsen abgießen und im Mörser oder Mixer zu Mus verarbeiten. Mit etwas Öl, Zitronensaft, den zerdrückten Knoblauch und den Gewürzen mischen.
  • Zum Anrichten mit dem etwas Olivenöl beträufeln und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Nährwerte

Kalorien: 93kcal | Kohlehydrate: 7g | Eiweiß: 3g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 5mg | Kalium: 94mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 1g | Vitamin A: 82IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 24mg | Eisen: 1mg
humus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus