Goccus Beta Goccus Head

Aprikosen-Schokoladen-Strudel mit Aprikosensauce

Backen - Kleingebäck - süßes Kleingebäck

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
2 BlattBlätterteig
2 Eigelb

Füllung
600 gAprikose(n)
60 gBitterschokolade
in kleine Würfel geschnitten
10 mlRum (braun)
3 ELPaniermehl
in Butter geröstet
2 ELZucker
1 ELSaure Sahne
1 TLZimt (gemahlen)
1 ELWalnuss (fein gehackt)
 Butter
für das Blech

Aprikosensauce
500 gAprikose(n)
125 gLäuterzucker
30 mlZitronensaft
20 mlAprikosenlikör
Kein Bild vorhanden

7,3
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

normal

Saison

Sommer

Land

Österreich

Region

Wien

Farbe

(gold-)gelb
orange

Zubereitung

Aprikosen halbieren, den Stein herausnehmen und das Fruchtfleisch würfeln. Mit allen übrigen Zutaten für die Füllung mischen.

Blätterteig auf ein Tuch legen und etwas ausrollen. Die Füllung auf dem Teig verteilen, zusammenrollen und die Enden gut verschließen. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech etwa 12 Minuten im auf 220°C vorgeheizten Backofen goldgelb backen.

Für die Sauce Aprkosen halbieren, entsteinen und mit den restlichen Zutaten pürieren. Durch ein feines Sieb streichen.

Sauce auf Tellern anrichten. Den Strudel in Stücke schneiden und auf dem Saucenspiegel anrichten. Nach Wunsch mit Aprikosenachteln, Melisse, Puderzucker etc. dekorieren.

Geschmack

knusprig
fruchtig
aromatisch
intensiv
alkoholisiert
süß

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Blätterteig
gut vorzubereiten
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   278,68
Fett   12,99
Kohlehydrate   27,94
Eiweiß   8,82
Cholesterin   248,28
Ballaststoffe   3,15
Calcium   196,62
Eisen   1,89
Vitamin-C   17,90