teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1154

Leberknödel

Klassische Leberknödel als Suppeneinlage oder Beilage
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Suppe, Suppeneinlage
Land & Region: Bayern, Deutschland
Keyword: Fleischbällchen
Farbe: braun
Geschmack: mild, würzig
Hauptzutat: Fleisch
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 250 g Kalbsleber durch den Wolf gedreht (alternativ Rinderleber)
  • 125 ml Milch
  • 4 Brötchen vom Vortag
  • 2 Schalotten fein gewürfelt
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter
  • 0,5 Bund Petersilie glatt (frisch) (gehackt)
  • Pfeffer schwarz
  • Majoran getrocknet
  • Salz
  • Mehl

Anleitungen

  • Die Brötchen in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit der lauwarmen Milch begießen und einweichen lassen. Die Schalotten in etwas Butter glasig dünsten. Die Petersilie untermischen und ganz kurz mitdünsten.
  • Die Brötchen ausdrücken und mit der Leber, der Zwiebelmischung, den Eiern und 1 El Butter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig abschmecken.
  • Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen. Einen Probeknödel formen und ins Wasser geben. Zerfällt der Knödel, etwas Mehl unter die Masse geben. Mit feuchten Händen aus der Masse Knödel formen. Als Suppeneinlage ca. 16-20 Knödel, als Beilage 8 größere Knödel. Im leicht siedenden Wasser ca. 25 Minuten garziehen lassen.

Nährwerte

Kalorien: 268kcal | Kohlehydrate: 27g | Eiweiß: 21g | Fett: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 294mg | Natrium: 311mg | Kalium: 360mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 5g | Vitamin A: 24579IU | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 130mg | Eisen: 6mg
kochdummy1154
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus