teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
joghurtreis

Daddojanam

Erfrischend schmeckendes Reisgericht mit Joghurt und Gewürzen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 4
Gericht: Reisgericht
Land & Region: Indien, Südindien
Farbe: weiß / creme
Geschmack: fruchtig, samtig, säuerlich, würzig
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Obst, Reis
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 200 g Naturjoghurt
  • 100 ml Milch vollfett
  • 15 Pfefferkörner
  • 3 TL Ingwer frisch (gehackt)
  • 3 Zweige Curryblätter
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Tassen Basmatireis
  • 2 Chilischoten grün, gehackt
  • 1 Granatapfel optional
  • 0,8 TL Salz
  • 0,5 TL Senfkörner schwarz
  • 0,5 TL Urad dal optional
  • 0,3 TL Asant oder zwei Krümel Asantharz

Anleitungen

  • Basmati-Reis mindestens eine halbe Stunde einweichen und mit zwei Tassen des Einweichwassers, Salz und Pfeffer zum leichten Kochen bringen. Auf minimaler Flamme fertigköcheln lassen, bis alles Wasser aufgesaugt ist. Danach einige Minuten rasten lassen, mit Joghurt und Milch vorsichtig vermischen und ausquellen lassen.
  • In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen, Senfkörner und Urad Dal zugeben und weiterbraten, bis sich Aroma entwickeln und die Senfkörner springen (Deckel!). Danach Ingwer, Asant und die von der Mittelrippe abgerebelten Curryblätter hinzufügen, eine halbe Minute unter Rühren weiterbraten und danach den Pfanneninhalt mit dem Reis vermischen.
  • Optional die Kerne des Granatapfels untermischen.
  • Kann warm, bei Zimmertemperatur oder auch kalt serviert werden.

Nährwerte

Kalorien: 133kcal | Kohlehydrate: 22g | Eiweiß: 5g | Fett: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 9mg | Natrium: 116mg | Kalium: 349mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 14g | Vitamin A: 361IU | Vitamin C: 71mg | Kalzium: 115mg | Eisen: 1mg
joghurtreis
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus