teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Pfannenpizza Diavolo

In der Pfanne zubereitete Pizza mit Hackfleisch, Paprika, Tomaten und Peperoncini
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 2
Gericht: Pizza / Quiche
Land & Region: USA
Keyword: Grundrezept, Ohne Backen
Farbe: rot
Geschmack: deftig, würzig, würzig-umami
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Fleisch, Käse
Feste: Party
Teigart: Hefeteig
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Kleinigkeit / Snack
Rezept drucken

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 0,3 Hefe Würfel

Belag

  • 75 g Käse gerieben, Mozzarella, Emmentaler, etc.
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt, klein
  • 1 Paprika rot
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 Pizzatomaten Konserve
  • getrocknete Chilischote nach Geschmack
  • 250 g Hackfleisch gemischt
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

Teig

  • Die Hefe im handwarmen Wasser auflösen. Mit dem Mehl, einer Prise Salz und dem Öl zu einem geschmeidigen Teig kneten. Falls erforderlich noch wenig Wasser zufügen. Der Teig sollte weich sein, aber nicht kleben. Zu einer Kugel formen und beiseite stellen.

Belag

  • Die Zwiebel im Öl bei mittlerer Hitze anschwitzen. Das Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Inzwischen die Paprika putzen, würfeln und zu den Zwiebeln geben. Ebenfalls kurz anschwitzen, die Tomaten zufügen und etwas einköcheln lassen. Knoblauch und Oregano unterrühren, je nach Geschmack 1 oder zwei zerkrümelte Chilischoten und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Fertigstellen

  • Den Teig halbieren und jeweils in Pfannengröße ausrollen. In eine Pfanne ohne Fett legen. (Beschichtete Pfanne oder gute Eisenpfanne.) Mit Deckel etwa 4-5 Minuten backen, bis der Boden hellbraun ist. Pfannenpizza wenden, Hackfleischsauce verteilen und mit dem Käse bestreuen. Deckel auflegen und so lange weiterbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Die Menge ergibt 2-3 dickere Pizzen mit ebenso dickerem Belag. Wer die Pizza dünner möchte, kann aus der gleichen Menge 4 Pizzen herstellen.

Notizen

Pfannenpizza ist die Alternative zu Tiefkühlpizza. Sie dauert nicht länger und ist um einiges besser. Die Zutaten können natürlich nach Geschmack gewählt werden. Da in der Pfanne jedoch der Belag nicht richtig gart, muss man je nach Belag diesen kurz vorgaren.

Nährwerte

Kalorien: 847kcal | Kohlehydrate: 104g | Eiweiß: 47g | Fett: 29g | Gesättigte Fettsäuren: 12g | Cholesterin: 121mg | Natrium: 514mg | Kalium: 237mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 4g | Vitamin A: 405IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 230mg | Eisen: 9mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus