teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
ketchupdummy1186

Gzik – polnischer Quarkdip

Cremiger Quarkdip mit Sauerrahm, Radieschen, Schnittlauch und Knoblauch; zu Kartoffeln, Brot, Gemüse
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 6
Gericht: Dips
Land & Region: Mitteleuropa, Polen
Farbe: weiß / creme
Geschmack: cremig / sahnig, frisch, Kräuter, pikant
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Gemüse, Milchprodukte
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Brunch, Kleinigkeit / Snack, Picknick
Rezept drucken

Zutaten

  • 250 g Quark 20% Fett, oder Hüttenkäse oder eine Mischung
  • 150 g Saure Sahne
  • 6 Radieschen
  • 2 Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • Schnittlauch frisch
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Radieschen fein würfeln oder raspeln. Quark und Sauerrahm cremig rühren. Mit Radieschen, Frühlingszwiebel und Knoblauch mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch garnieren.
  • Zu Pellkartoffeln mit Butter oder zu Brot oder Gemüsesticks.

Nährwerte

Kalorien: 82kcal | Kohlehydrate: 3g | Eiweiß: 6g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 13mg | Natrium: 39mg | Kalium: 56mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 3g | Vitamin A: 196IU | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 32mg | Eisen: 1mg
ketchupdummy1186
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus