teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
backdummy1169

Melomakarona – Griechisches Honiggebäck

Walnussgebäck mit Zimt und Nelken gewürzt, in Honig getränkt und mit Sesam und Walnüssen bestreut – Traditionelles Weihnachtsgebäck aus Griechenland
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Portionen: 40
Gericht: Kleingebäck
Land & Region: Griechenland
Farbe: braun
Geschmack: knusprig, nussig, süß, warm, würzig
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Nüsse
Saison: Winter
Feste: Weihnachten
Teigart: Mürbeteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

Teig

  • 600 g Weizenmehl
  • 300 ml Olivenöl
  • 100 g Walnüsse die Hälfte grob, die Hälfte fein gehackt
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Weinbrand
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Zitrone unbehandelt, Saft und abgeriebene Schale
  • 1 Orange unbehandelt, Saft und abgeriebene Schale
  • 0,5 TL Nelken gemahlen

Sirup

  • 500 g Honig
  • 350 ml Wasser
  • 3 Nelken
  • 1 Zimtstange

Zum Bestreuen

  • 150 g Sesam ohne Fett geröstet
  • 100 g Walnüsse fein gehackt
  • 0,5 TL Zimt gemahlen

Anleitungen

  • Mehl und Zucker mischen. Das Backpulver im Saft der halben Zitrone auflösen. In einer separaten Schüssel Öl, Orangensaft, Weinbrand, die Zitrusschale und die Gewürze gründlich mischen. Nach und nach das aufgelöste Backpulver und das Mehl untermischen. Mit der Maschine anfangs einen Rührhaken nehmen, später einen Knethaken. Oder mit den Händen weiter kneten. Den Teig gründlich durchkneten.
  • Mit einem Esslöffel kleine Kugeln abstechen. Diese zu Nocken oder Kugeln formen. Mit den Fingern etwas flach drücken, so dass Wellen entstehen. Mit der gewellten Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit den Sirup zubereiten: In einem großen, flachen Topf Wasser, Honig, den restlichen Zitronensaft und die Gewürze erhitzen. Unter Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Gewürze herausnehmen.
  • Walnüsse, Sesam und Zimt in einer flachen Schüssel mischen.
  • Nach und nach die Markronen für etwa 20 Sekunden in den noch heißen Sirup legen. Sollten sie nicht vollständig umschlossen sein, dabei ein Mal wenden. Mit einer Gabel die Makronen herausnehmen, leicht abtropfen lassen und in der Sesammischung bestreuen.
  • Der restliche Sirup kann aufbewahrt und für das nächste Mal oder für Desserts verwendet werden.

Nährwerte

Kalorien: 221kcal | Kohlehydrate: 25g | Eiweiß: 3g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Natrium: 5mg | Kalium: 72mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 12g | Vitamin A: 7IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 49mg | Eisen: 2mg
backdummy1169
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus