teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
grilleschokolade

Frittierte Insekten im Schokoladenmantel mit exotischen Früchten

Knusprige pikante Heuschrecken mit Papaya, Ananas und Schokoladensauce
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fingerfood
Land & Region: Cross Over
Farbe: braun, gelb / gold
Geschmack: fruchtig, knusprig, pikant, süß, würzig
Zubereitungsart: Frittieren
Hauptzutat: Fleisch, Obst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise, Kleinigkeit / Snack, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 200 g Papaya
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 30 ml Rum braun, oder Orangensaft
  • 20 Heuschrecken auch Grillen, Heimchen oder Kakerlaken
  • 2 EL Sahne
  • 0,5 Ananas frisch
  • Cayennepfeffer
  • Frittierfett

Anleitungen

  • Die Insekten vor Verwendung mind. 1 Stunde einfrieren (Schnellfrost)
  • Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Sahne zufügen und nach Geschmack mit Cayennepfeffer würzen. Die Früchte putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Im Rum marinieren.
  • Die Insekten im heißen Fett goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier entfetten. Die Insekten in die noch warme Schokolade tauchen und auf Backpapier fest werden lassen. Mit den marinierten Früchten anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 180kcal | Kohlehydrate: 24g | Eiweiß: 1g | Fett: 9g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 8mg | Kalium: 216mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 19g | Vitamin A: 475IU | Vitamin C: 32mg | Kalzium: 16mg | Eisen: 1mg
grilleschokolade
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus