teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
1482837012_rotkohlbroetchen5113

Rotkohlbrötchen

Herzhaft weiche Weizenbrötchen mit Rotkohl, ideales Burgerbrötchen
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Portionen: 10
Gericht: Brötchen
Land & Region: Universell
Farbe: blau /schwarz / violett
Geschmack: deftig, mild
Ernährungsform: vegetarisch
Zubereitungsart: Backen
Teigart: Hefeteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Kleinigkeit / Snack
Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 200 g Rotkohl gegart, Abtropfgewicht, zzgl. 100 ml Rotkohlsud, siehe Rezept
  • 100 ml Wasser ggf. auch etwas mehr
  • 40 g Schmalz
  • 1 TL Salz genaue Menge abhängig von der Würze des Rotkohls
  • 0,5 Hefe Würfel

Anleitungen

  • Den Rotkohl mit dem Sud fein pürieren. Die Hefe im Wasser auflösen. Beides mit 400 g Mehl verkneten, das restliche Mehl mit dem Schmalz und dem Salz unterkneten. Es sollte ein weicher Teig entstehen, der nicht klebt. Falls erforderlich Wasser oder Mehlmenge anpassen. 10 Minuten kräftig durchkneten.
  • Zur Kugel formen und unter einem Tuch ruhen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat.
  • Je nach gewünschter Größe den Teig in 8-12 Portionen teilen, zur Kugel formen und diese schleifen. Mit dem Handballen flach drücken und auf einem bemehltem Blech erneut gehen lassen, bis das Volumen sich sichtbar vergrößert hat. In der Zwischenzeit den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Schüssel mit Wasser auf den Boden stellen und die Brötchen auf mittlerer Höhe knapp 20 Minuten backen. Sie sollten gerade ein wenig anfangen zu bräunen.

Nährwerte

Kalorien: 224kcal | Kohlehydrate: 40g | Eiweiß: 5g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 4mg | Natrium: 46mg | Kalium: 102mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 1g | Vitamin A: 223IU | Vitamin C: 11mg | Kalzium: 17mg | Eisen: 2mg
1482837012_rotkohlbroetchen5113
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus