teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Sebze Köftesi – Vegetarische Köfte

Gebackene Bällchen aus Kartoffeln, Kichererbsen und Gemüse
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fingerfood
Land & Region: Türkei
Farbe: braun
Geschmack: knusprig, pikant, würzig
Ernährungsform: vegetarisch
Zubereitungsart: Braten, Frittieren
Hauptzutat: Gemüse, Getreide
Feste: Buffet, Party
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Kleinigkeit / Snack, Picknick, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 250 g Kichererbsen Konserve
  • 100 g Knollensellerie
  • 60 g Mehl
  • 8 EL Petersilie glatt (frisch) (gehackt)
  • 3 Eier
  • 3 Kartoffeln gegart, gepellt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Blumenkohl bissfest gedämpft
  • 1 Paprika rot
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • Paprika rosenscharf
  • Salz
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Paniermehl

Anleitungen

  • Die Zwiebel in etwas Öl glasig dünsten. Das Gemüse mit den Zwiebeln, den Kichererbsen und den Kartoffeln mit der Küchenmaschine oder im Mixer portionsweise zerhäckseln. Mit 2 Eiern und dem Mehl vermengen. Mit Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel, Petersilie und Paprika abschmecken. Das restliche Ei verschlagen. Auf einen separaten Teller Paniermehl geben. Aus der Gemüsemasse kleine Bällchen formen und zunächst im Ei, dann im Paniermehl wälzen. Im heißen Öl ringsherum goldgelb ausbacken.
  • Das Rezept kann auch mit anderen Gemüsen zubereitet werden. Darauf achten, dass diese nicht zu nass sind. (Tomaten sind ungeeignet) Zum Beispiel lassen sich auch Bohnenkerne, Zucchini, Kürbis, etc. verwenden.

Nährwerte

Kalorien: 393kcal | Kohlehydrate: 71g | Eiweiß: 18g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 123mg | Natrium: 143mg | Kalium: 1521mg | Ballaststoffe: 13g | Zucker: 9g | Vitamin A: 3034IU | Vitamin C: 109mg | Kalzium: 125mg | Eisen: 6mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus