teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
zitronenhaehnchen

Griechisches Ofenhähnchen mit Kräutern

Kotopoulo psito sto fourno – Mit Zitrone gefülltes, im Ofen gebackenes Hähnchen mit Weißwein, Knoblauch und frischen Kräutern
Zubereitungszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Griechenland
Farbe: gelb / gold
Geschmack: fruchtig, knusprig, Kräuter, pikant, würzig
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Geflügel
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 1500 g Hähnchen
  • 100 ml Weißwein trocken
  • 5 Zitronen unbehandelt, vollreife
  • 3 Zweige Zitronenthymian frisch
  • 3 Zweige Oregano frisch
  • 2 Zweige Majoran frisch
  • 2 Zweige Thymian frisch
  • 6 EL Butter
  • 0,5 Knoblauchknolle möglichst frischer
  • Pfeffer
  • Zimt
  • Salz
  • Olivenöl

Anleitungen

  • Das Hähnchen ausnehmen, überflüssiges Fett wegschneiden und gründlich mit kaltem Wasser abwaschen. Trocken tupfen und innen und außen salzen und pfeffern. 4 Zitronen abwaschen und achteln. Das Hähnchen mit der Hälfte füllen. Je die Hälfte der Kräuter und des Knoblauchs ebenfalls einfüllen (jungen Knoblauch nicht schälen).
  • Das Hähnchen zubinden (zwei Zahnstocher rechts und links der Öffnung einstechen und mit Küchengarn kreuzweise schließen). Die restlichen Knoblauchzehen schälen und würfeln. Die Schale der Zitrone abreiben und die Frucht auspressen. Die restlichen Kräuter rebeln und fein hacken. Kräuter, Knoblauch und Zitronenschale mit der Butter mischen. Die Haut an der Brust etwas einritzen und mit der Butter füllen. Die restliche Butter beiseite stellen.
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • In einem Bräter Öl erhitzen und das Hähnchen ringsherum anbraten. Den Wein angießen, die restlichen Zitronenspalten drum herum legen und das Hähnchen im Ofen knapp 1 Stunde braten. Dabei zwischendurch mit dem sich bildenden Saft übergießen. Nach der halben Zeit mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Das Hähnchen vor dem Servieren mit der restlichen Butter begießen.

Nährwerte

Kalorien: 463kcal | Kohlehydrate: 15g | Eiweiß: 35g | Fett: 29g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 138mg | Natrium: 141mg | Kalium: 561mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 4g | Vitamin A: 432IU | Vitamin C: 77mg | Kalzium: 80mg | Eisen: 3mg
zitronenhaehnchen
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus