Goccus Beta Goccus Head

Tabouleh mit Granatapfel und Feldsalat

Kochen - Salate - sonstige Salate

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
300 mlGemüsebrühe
175 gBulgur
125 gFeldsalat
4 Frühlingszwiebel(n)
3 ELOlivenöl
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 Zitrone(n)
1 Granatapfel
1 TLKreuzkümmel (gemahlen)
 Pfeffer
 Salz


Kurzbeschreibung

Herb-fruchtige Tabouleh-Variante mit Bulgur, Frühlingszwiebeln, knackig-erfrischenden Granatapfelkernen und herb-nussigem Feldsalat


Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

normal

Saison

Winter

Land

Cross Over

Farbe

rot
grün
hellbraun

Zubereitung

Den Bulgur mit der heißen Brühe übergießen und 20 Minuten beiseite stellen. In der Zwischenzeit die Kerne aus dem Granatapfel lösen. Das geht am Besten im mit Wasser gefüllten Waschbecken.

Die Frühlingszwiebel putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft und Kreuzkümmel mischen. Den Feldsalat putzen.

Den Bulgur in einem Sieb abtropfen lassen und in einer Schüssel mit dem Öl mischen. Auflockern und die Granatapfelkerne, den Knoblauch und die Zwiebel untermischen. Den Zitronensaft zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Feldsalat erst kurz vor dem Anrichten unterheben, da er sonst einfällt.

Geschmack

knusprig
nussig
fruchtig
herb

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Vorspeise (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   181,30
Fett   9,90
Kohlehydrate   18,23
Eiweiß   3,97
Cholesterin   0,08
Ballaststoffe   4,97
Calcium   140,96
Eisen   2,16
Vitamin-C   80,84