Goccus Beta Goccus Head

Aussi Burger

Australian Burger

Kochen - Brotzubereitungen - Sandwiches & Co.

Zutaten für Portionen

Patties
500 gHackfleisch, gemischt
Rind und Lamm gemischt oder pur
1 Msp.Cayennepfeffer
1 ELOrangenschale (gerieben)
1 TLZitronenschale (gerieben)
1 TLTasmanischer Pfeffer
0,5 TLLemonmyrte
alternativ mehr Zitronenschale

Außerdem
75 gRote Bete
in Scheiben geschnitten
4 Brötchen
Hamburgerbrötchen
4 Scheibe(n)Frühstücksspeck
2 Zwiebel(n)
 Salz
 Frittierfett
 Salat(e)

Sauce
6 ELTomatenketchup
4 ELOrangensaft (frisch)
0,5 TLCayennepfeffer

- Allgemein -
1 Flaschentomate(n)
in dünne Scheiben geschnitten


Kurzbeschreibung

Hamburger auf australische Art mit zitrus-aromatisiertem Fleisch, frittierten Zwiebeln, Speck, Rote Bete und Tomate


Geniesserwelt

weltoffen


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Grillen

Land

Australien, Ozeanien

Farbe

bunt

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, in dünne Scheiben schneiden und im heißen Fett goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier gut entfetten. Den Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Die Zutaten für die Sauce vermischen und abschmecken.

Die Zutaten für die Patties gründlich vermischen, abschmecken und aus der Fleischmasse 4 Patties formen. Diese im Speckfett von beiden Seiten braten. Die Patties können auch gegrillt werden.

Die Brötchen aufschneiden und antoasten. 4 Burger zusammensetzen aus Patties, Burgersauce, Zwiebeln, Salat, Rote Bete und Speck. Wer mag, kann auch noch ein gebratenes Spiegelei beim Aussiburger zwischenschieben.

Geschmack

würzig
knusprig
fruchtig
pfeffrig
aromatisch
süßlich
säuerlich
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
Hauptgericht
Fingerfood / Amuse bouche (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.