Goccus Beta Goccus Head

Rosentörtchen

Backen - Kleingebäck - süßes Kleingebäck

Zutaten für Portionen

Für den Teig
250 gButter
250 gMehl
200 gZucker (weiss)
5 Ei(er)
2 TLBackpulver
1 ELOrangenschale (gerieben)

Für die Füllung
200 gButter
200 gPuderzucker
5 ELRosenblüten (frisch) (gehackt)
Duftrosen

Für die Dekoration
250 gPuderzucker
6 Rosenblüten (frisch)
kandiert (gezuckert), kleine Blüten
3 ELRosenwasser


Kurzbeschreibung

Rührteig-Törtchen mit aromatischer Rosen-Buttercremefüllung zum Dessert oder Kaffee

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
exquisit


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Ruhe-/Marinadezeit

30 Min

Aufwand

normal

Saison

Sommer

Farbe

rosa

Zubereitung

Butter, Eier und Zucker cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen. Ca. 15-20 Minuten backen bis der Teig goldgelb ist. Mit dem Backblech auf ein Tuch stürzen und auskühlen lassen.

Inzwischen für die Füllung die Butter cremig rühren und mit dem Puderzucker und den Blüten vermischen. Aus dem Teig 12 kreisrunde Taler ausstechen (5-6 cm). Jeweils 2 mit der Rosenbutter zusammensetzen.

Den Puderzucker mit dem Rosenwasser glatt rühren und die Törtchen damit verzieren. Mit je einer kandierten Blüte verzieren.

Geschmack

aromatisch
intensiv
zart
cremig / sahnig
buttrig
süß

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Rührteig
Festlich
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   1.215,58
Fett   68,42
Kohlehydrate   139,09
Eiweiß   11,07
Cholesterin   378,00
Ballaststoffe   1,67
Calcium   63,92
Eisen   2,08
Vitamin-C   0,15