teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
papadam

Papadam

Waffelähnliches, pikant gewürztes Brot aus Indien aus Kicherbsen-, Linsen- oder Reismehl, scharf gewürzt; als Vorspeise mit Chutneys und Pasten oder als Beilage zu Hauptgerichten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Trocknungszeit: 3 days
Arbeitszeit: 3 days 30 Minuten
Portionen: 20
Gericht: Brot
Land & Region: Indien
Farbe: weiß / creme
Geschmack: knusprig, pikant, trocken, würzig
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Zubereitungsart: Frittieren
Hauptzutat: Getreide, Gewürze
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 200 ml Wasser Richtwert, je nach Mehl mehr
  • 200 g Mehl Linsen-, Kichererbsen- oder Reismehl
  • 1 TL Pfeffer geschrotet
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • Öl
  • Frittierfett

Anleitungen

  • Die Gewürze mit dem Mehl mischen. Nach und nach so viel Wasser zugeben, dass ein fester, knetfähiger Teig entsteht. Der Teig sollte recht trocken, aber gerade noch bearbeitbar sein. Mit wenig Öl dünn ausrollen. Tipp: Man kann ganz Cross-Over hierzu auch eine Pastamaschine verwenden.
  • Kreisrunde Fladen ausstechen. Traditionell müssen die Fladen erst trocknen, bevor sie frittiert werden. Hierzu die Fladen einige Tage an der Luft trocknen lassen, dabei ab und an Wenden (Sonne oder Heizung beschleunigen den Vorgang). Alternativ bei knapp 100 Grad und leicht geöffneter Ofentür trocknen. Die getrockneten Papadams können auf Vorrat in Blechdosen aufbewahrt werden. Vor dem Verzehr frisch zubereiten und in heißem Fett frittieren, ohne groß Farbe nehmen zu lassen.
  • Man kann die frisch zubereiteten Papadams auch im Ofen backen, dann ist die Konsistenz etwas anders, aber dennoch knusprig. Hierzu die Fladen bei 160 Grad etwa 15 Minuten backen lassen, so dass sie knusprig, aber nicht braun werden.
  • Die Würzung kann kreativ verändert werden. Es ist Zugabe von Ingwer, Knoblauch, Nigella, Kurkuma o.ä. möglich.

Nährwerte

Kalorien: 37kcal | Kohlehydrate: 8g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 10mg | Kalium: 11mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 10IU | Kalzium: 2mg | Eisen: 1mg
papadam
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus