teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
roestmoehrensuppe

Geröstete Möhrensuppe mit Pinienkernen

Aromatische Suppe aus im Ofen gerösteten Möhren mit geräuchertem Chili verfeinert
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 6
Gericht: Suppe
Land & Region: Cross Over
Farbe: orange
Geschmack: erdig, fruchtig, pikant, Röstaromen, süßlich
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Hauptzutat: Gemüse
Saison: Herbst, Winter
Feste: Erntedank / Thanksgiving
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 1250 ml Brühe
  • 750 g Möhren
  • 75 g Pistazien geröstet, gesalzen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zweige Thymian frisch
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Chilipulver geräuchert
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Möhren schrubben und in Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen, die Zwiebel in Spalten schneiden. Alles auf ein Backblech geben und mit etwas Öl besprenkeln. Rösten, bis das Gemüse goldbraun ist. (etwa 20-30 Minuten)
  • Die Brühe mit den gebündelten Kräutern und dem Chilipulver in einem großen Topf aufsetzen. Das Gemüse aus dem Ofen zufügen und aufkochen lassen. 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Pistazien schälen.
  • Die Kräuter herausnehmen und die Suppe pürieren und abschmecken. Mit den Pistazien anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 150kcal | Kohlehydrate: 22g | Eiweiß: 4g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 922mg | Kalium: 588mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 10g | Vitamin A: 21463IU | Vitamin C: 12mg | Kalzium: 66mg | Eisen: 1mg
roestmoehrensuppe
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus