teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
konfektdummy1201

Sykomaitha

Pikantes griechisches Feigenkonfekt – Getrocknete Feigen mit Ouzu, Pfeffer und Traubenmost, in Blätter gewickelt und getrocknet; als Meze zu Wein
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Trocknungszeit: 3 Stunden
Arbeitszeit: 3 Stunden 30 Minuten
Portionen: 12
Gericht: Konfekt
Land & Region: Griechenland
Farbe: braun, grün
Geschmack: fruchtig, nussig, pikant, süßlich, würzig
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Hauptzutat: Obst
Grundkategorie: Confiserie
Rezept drucken

Zutaten

  • 600 g Feigen getrocknet
  • 200 ml Traubendicksaft Most
  • 100 ml Ouzo
  • 75 g Walnüsse gehackt
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 TL Anis
  • 1 EL Pfeffer gemahlen, frisch aus der Mühle
  • 0,5 TL Nelken gemahlen
  • Fenchel das Grün, etwa 2-3 EL
  • Feigenblätter

Anleitungen

  • Die Feigen grob würfeln und 1 Stunde im Ouzo marinieren. Mit den Gewürzen und dem Traubenmost pürieren. Die Nüsse untermengen.
  • Portionsweise zu runden oder eckigen Fladen formen. Diese in Feigenblätter wickeln und mit einer Kordel zu Päckchen schnüren. Bei 100 Grad im leicht geöffneten Ofen 3 Stunden trocknen lassen. (Traditionell werden die Sykomaitha in der Sonne getrocknet).
  • Die Sykomaitha sind einige Wochen haltbar.

Nährwerte

Kalorien: 195kcal | Kohlehydrate: 35g | Eiweiß: 3g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 6mg | Kalium: 385mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 26g | Vitamin A: 5IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 89mg | Eisen: 1mg
konfektdummy1201

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus