teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
roemischemelone4814

Honigmelonen nach Art der Römer

Honigmelonen nach einem Rezept des Apicius: Honigmelone in einem Sud aus Wein, Traubendicksaft, Minze, Fischsauce, Pfeffer und Asant; ein Rezept, das sich lohnt, in den Speiseplan aufzunehmen
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 5 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Obstgericht
Land & Region: Antikes Rom, Italien
Farbe: grün
Geschmack: fruchtig, pfeffrig, pikant, würzig
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Hauptzutat: Obst
Saison: Sommer
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Kleinigkeit / Snack, Picknick, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 150 ml Weißwein trocken
  • 2 EL Traubendicksaft
  • 1,5 EL Pfeffer schwarz (geschrotet)
  • 1 Honigmelone
  • 1 EL Minze
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 Msp. Asant

Anleitungen

  • Die Honigmelone halbieren, entkernen und die Hälften in mundgerechte Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten mischen und leicht erwärmen, bis sich der Dicksaft gelöst hat. Die Melonenstücke im Sud mind. 2 Stunden marinieren. Je länger, desto besser ziehen sie durch. Die Melone kann auch gut einen Tag vorher vorbereitet werden.
  • Der Traubendicksaft kann auch gut selbst hergestellt werden: einfach Traubensaft so lange reduzieren, bis er eine sirupartige Konsistenz angenommen hat.

Nährwerte

Kalorien: 148kcal | Kohlehydrate: 30g | Eiweiß: 2g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 79mg | Kalium: 767mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 26g | Vitamin A: 160IU | Vitamin C: 58mg | Kalzium: 22mg | Eisen: 1mg
roemischemelone4814
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus