teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
1328518075_muschelnsafransahne

Miesmuscheln in Ingwer-Safran-Sahne

Miesmuscheln im cremigen Weißwein-Sud mit den blumig-intensiven Aromen von Safran und Ingwer
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Meeresfrüchtegericht
Land & Region: Frankreich, Normandie
Farbe: blau /schwarz / violett, gelb / gold
Geschmack: aromatisch, cremig / sahnig, pikant, würzig
Hauptzutat: Meeresfrüchte
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 2500 g Miesmuscheln mit Schale
  • 300 ml Wasser
  • 250 ml Weißwein trocken
  • 150 ml Sahne
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 1 Zweig Thymian frisch
  • 1 Stück Ingwer frisch (gehackt), ca. Walnussgroß
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 0,3 g Safranfäden
  • Meersalz
  • Pfeffer weiß

Anleitungen

  • Die Muscheln putzen, gründlich waschen und verlesen. Die Frühlingszwiebel putzen und schräg in Scheiben schneiden. In einem großen Topf Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in der Butter anschwitzen. Den Thymian zugeben und mit Wasser und Wein ablöschen. Den Safran in etwas heißem Wasser auflösen und mit der Sahne ebenfalls zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Muscheln in dem Sud bei geschlossenem Topf 5 Minuten unter gelegentlichem Schütteln portionsweise garen. Dazu Baguette servieren.

Nährwerte

Kalorien: 462kcal | Kohlehydrate: 15g | Eiweiß: 39g | Fett: 21g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Cholesterin: 142mg | Natrium: 937mg | Kalium: 1110mg | Zucker: 1g | Vitamin A: 1061IU | Vitamin C: 27mg | Kalzium: 115mg | Eisen: 13mg
1328518075_muschelnsafransahne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus