teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
konfektdummy1201

Gewürz-Quittentarte

Gestürzte Quittentarte (Tarte à la Tatin) mit Mandelblätterteig und Gewürzsud mit Zimt, Anis und Nelken
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 2 Stunden
Portionen: 8
Gericht: Kuchen
Land & Region: Frankreich, Lothringen
Farbe: gelb / gold
Geschmack: fruchtig, knusprig, süß, würzig, zart
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Obst
Saison: Herbst
Teigart: Blätterteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

Mandelblätterteig

  • 50 g Mandeln gehobelt
  • 2 EL Butter weich
  • 0,5 Pack. Blätterteig 3 rechteckige Platten

Gewürzquitten

  • 700 g Quitten
  • 400 ml Weißwein trocken
  • 30 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft frisch
  • 2 Nelken
  • 2 Zimtstange à ca. 5 cm
  • 2 Sternanis
  • 1 Vanilleschote

Allgemein

  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker

Anleitungen

Gewürzquitten:

  • Die Gewürze in einem Topf ohne Fett rösten, bis sie duften. Mit Wein und Zitronensaft ablöschen. Die aufgeschlitzte Vanilleschote zugeben, aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Die Quitten schälen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In den Sud geben und 10 Minuten köcheln lassen. Im Sud erkalten und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Mandelblätterteig:

  • Zwei Platten mit je einem EL Butter bestreichen und mit den Mandeln bestreuen. Eine bestrichene Platte auf die andere Platte legen, mit der unbestrichenen Platte abschließen. In etwa der Größe der Tarteform ausrollen, die Platte in der Größe der Form zurecht schneiden. Die Teigreste für Gebäck verwenden.

Fertigstellung:

  • Die Vanilleschote aus dem Sud nehmen und das Mark in den Sud kratzen. Die Quittenwürfel herausnehmen. In der Tarteform die Butter schmelzen und den Zucker darin auflösen lassen. Nicht zu sehr Farbe annehmen lassen. Die Quittenwürfel darauf gleichmäßig verteilen und so lange köcheln lassen, bis sie goldgelb sind. Den Blätterteigdeckel auflegen und leicht andrücken. Mit einem Gitter beschweren, damit der Teig nicht zu sehr hoch geht. Bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit den Sud erneut aufkochen lassen. Knapp unter dem Siedepunkt auf die Hälfte reduzieren lassen.
  • Zum Anrichten die Tarteform mit einer Platte abdecken und die Tarte stürzen. Mit dem reduzierten Sud und ungesüsster Sahne oder Vanilleeis servieren.

Nährwerte

Kalorien: 219kcal | Kohlehydrate: 27g | Eiweiß: 2g | Fett: 9g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 14mg | Natrium: 54mg | Kalium: 263mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 11g | Vitamin A: 191IU | Vitamin C: 13mg | Kalzium: 40mg | Eisen: 1mg
konfektdummy1201
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus