teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Holishkes – aschkenasische Krautwickel

Kohlrouladen mit Hackfleischfüllung in süß-säuerlicher Tomatensauce; ein jüdisches Rezept
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 4
Gericht: Gemüsegericht
Land & Region: Osteuropa
Farbe: grün
Geschmack: deftig, fruchtig, saftig, säuerlich, süßlich
Zubereitungsart: Schmoren
Hauptzutat: Gemüse, Rindfleisch
Saison: Herbst, Winter
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

Krautwickel

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 4 EL Petersilie glatt (frisch) (gehackt)
  • 2 Zwiebel fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 2 Eier
  • 1 Möhre große; geraspelt
  • 0,5 Weißkohl oder Wirsing, die äußeren Blätter

Sauce

  • 400 g passierte Tomaten
  • 6 EL Zitronensaft frisch
  • 3 EL Rosinen
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt

Allgemein

  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment

Anleitungen

  • Die Kohlblätter vorsichtig vom Kopf lösen und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Den Strunk flach schneiden, besonders dicke stellen keilförmig herausschneiden.
  • Die Zutaten für die Sauce in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung gründlich mischen und mit Pfeffer, Salz und Piment abschmecken. Die Krautwickel damit füllen.
  • Die Sauce mit dem Stab pürieren und abschmecken. Zwei Drittel der Sauce in ein Auflaufform geben. Die Holishkes hineinsetzen und mit der restlichen Sauce beträufeln. Bei 175 Grad eine halbe Stunde garen.

Nährwerte

Kalorien: 397kcal | Kohlehydrate: 26g | Eiweiß: 35g | Fett: 21g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 169mg | Natrium: 182mg | Kalium: 832mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 13g | Vitamin A: 3372IU | Vitamin C: 62mg | Kalzium: 102mg | Eisen: 5mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus