teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
grupped1

Pollo asado con pimientos de padron

Spanischer Grillspieß mit Hähnchen und Pimientos: In einer würzigen Rotwein-Safran-Honigmarinade eingelegte Hähnchenbrust mit gesalzenen Pimientos am Spieß gegrillt
Vorbereitungszeit: 2 Stunden
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Spanien
Farbe: braun, grün
Geschmack: bitter, blumig, herb, Kräuter, süßlich
Zubereitungsart: Grillen / BBQ
Hauptzutat: Fleisch, Geflügel, Gemüse
Saison: Sommer
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

Marinade

  • 50 ml Rotwein
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 1 EL Oregano getrocknet
  • 1 TL Koriandersamen
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Fenchelsamen

Allgemein

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 75 ml Olivenöl
  • 8 Pimientos ersatzweise türkische Sivripaprika
  • 2 Knoblauchzehe n (fein gewürfelt)
  • Meersalz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Für die Marinade den Rotwein erhitzen und den Safran darin auflösen. Mit den übrigen Zutaten mischen. Die Hähnchenbrust enthäuten und von Sehnen befreien. In etwa 2-3 cm große Würfel schneiden und etwa 2 Stunden marinieren.
  • Die Pimientos waschen und trocknen. Mit dem Olivenöl und dem Knoblauch mischen und mind. 1 Stunde stehen lassen.
  • Das Fleisch und die Pimientos aus der Marinade nehmen. Abwechselnd auf Spieße stecken und über Holzkohle grillen. Vor dem Servieren mit Meersalz und Pfeffer bestreuen.

Nährwerte

Kalorien: 338kcal | Kohlehydrate: 3g | Eiweiß: 27g | Fett: 23g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 80mg | Natrium: 148mg | Kalium: 495mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 228IU | Vitamin C: 6mg | Kalzium: 20mg | Eisen: 1mg
grupped1
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus