teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
roemerhuhn4820

Gekochtes Huhn in einer kalten Sauce

nach einem Rezept des Apicius: gekochtes Huhn mit einer würzigen Sauce aus Feigen, Senf, Dillsamen, Minze und Traubendicksaft
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Antikes Rom, Italien
Keyword: kalt
Farbe: braun
Geschmack: fruchtig, Kräuter, pikant, süßlich, würzig
Hauptzutat: Geflügel
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

Huhn

  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Huhn
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Rosmarin frisch
  • 1 Zweig Thymian frisch
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 TL Asant

Sauce

  • 4 Feigen getrocknet
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 EL Senf scharf
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Traubendicksaft
  • 1 Msp. Asant
  • 1 EL Dillsamen

Allgemein

  • 2 EL Minze
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Das Huhn mit den übrigen Zutaten im kalten Wasser aufsetzen und bei mittlerer Hitze 1 Stunde gar köcheln lassen. Das Huhn herausnehmen und abkühlen lassen. In mundgerechte Stücke teilen.
  • Für die Sauce die Gewürze in einem Mörser zerreiben. Zusammen mit den übrigen Zutaten mit dem Stab pürieren. Dabei je nach gewünschter Konsistenz etwas von der Hühnerbrühe zufügen.
  • Das Huhn wahlweise warm oder kalt mit der zimmerwarmen Sauce servieren.

Nährwerte

Kalorien: 439kcal | Kohlehydrate: 6g | Eiweiß: 36g | Fett: 29g | Gesättigte Fettsäuren: 8g | Cholesterin: 143mg | Natrium: 219mg | Kalium: 414mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin A: 288IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 41mg | Eisen: 2mg
roemerhuhn4820
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus