teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Filet vom Wildhasen mit Zwetschgen-Orangensauce

Fruchtig aromatische Rotweinsauce mit Orangen und Zwetschgen, mit Rosmarin, Wacholder und Thymian gewürzt, langsam reduziert, zu gebratenem Hasenfilet
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Deutschland, Hessen
Farbe: braun
Geschmack: fruchtig, intensiv, Kräuter, Röstaromen, süßlich
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Wildfleisch
Saison: Herbst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 600 g Hasenrücken
  • 250 ml Rotwein
  • 50 g Butter
  • 50 g Pflanzenmargarine
  • 8 Zwetschgen
  • 2 Möhren
  • 1 Zweig Thymian frisch
  • 1 Zweig Rosmarin frisch
  • 1 EL Zwetschgenmus
  • 1 Orange unbehandelt
  • 1 Zwiebel
  • 0,5 Knollensellerie
  • Salz
  • Pfeffer gemahlen
  • 1 TL Wacholder
  • 1 Lauchstange
  • 1 Petersilienwurzel frisch

Anleitungen

  • Hasenrücken auslösen. Die Knochen zerkleinern und in Pflanzenfett kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Das kleingeschnittene Wurzelgemüse und die Zwiebel zugeben und mit rösten. Dann Wacholderbeeren, Rosmarin, Thymian und ein wenig klein geschnittenen Lauch zugeben.
  • Von der Orange Zesten abschälen. Die Orange schälen, dabei die weiße Haut komplett entfernen. Das Fruchtfleisch würfeln und mit dem Zwetschgenmus zu den Knochen geben. Mit dem Rotwein ablöschen. Bei Bedarf Kalbsbrühe zugeben. Das Ganze 1 ½ Stunden köcheln lassen, abseihen, die Sauce reduzieren, abschmecken und mit kalter Butter binden. Die Zwetschgen achteln. Die Achtel in der Sauce warm ziehen lassen. Die Zesten kurz blanchieren und in die Sauce geben.
  • Hasenfilet kurz in Pflanzenfett anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch mit der Pflaumensauce anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 352kcal | Kohlehydrate: 34g | Eiweiß: 3g | Fett: 19g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 27mg | Natrium: 278mg | Kalium: 710mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 21g | Vitamin A: 6502IU | Vitamin C: 42mg | Kalzium: 84mg | Eisen: 1mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus