teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1154

Ukrainischer Borschtsch

Borschtsch (Borstsch) mit Rind- und Schweinefleisch, Schinken, roten Rüben, Weißkohl, sauren Bohnen und Tomaten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden
Portionen: 6
Gericht: Eintopf / One Pot
Land & Region: Ukraine
Farbe: blau /schwarz / violett
Geschmack: deftig, pfeffrig, pikant, säuerlich, würzig
Hauptzutat: Fleisch, Gemüse
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

Kwass

  • 1500 ml Wasser
  • 30 g Knollensellerie fein gewürfelt
  • 5 Rote Bete
  • 4 EL Zitronensaft frisch
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Möhre gewürfelt
  • 1 TL Piment
  • 1 EL Pfefferkörner

Allgemein

  • 500 g Rindfleisch
  • 300 g Weißkohl in kurze, breite Streifen geschnitten
  • 200 g Schweinefleisch
  • 150 g Bohnen grün, sauer eingelegt (Glas)
  • 100 g Schinken gekocht, gewürfelt
  • 50 g Schweinespeck durchwachsen, fein gewürfelt
  • 6 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 Kartoffeln festkochend, gewürfelt
  • 3 Zwiebeln gewürfelt
  • 3 Tomaten gewürfelt
  • 2 Möhren gewürfelt
  • 2 EL Essig
  • 2 Rote Bete geschält und gewürfelt
  • 1 EL Butter
  • 1 Petersilienwurzel frisch, fein gewürfelt
  • 1 EL Zucker
  • Dill
  • Majoran getrocknet
  • Salz

zum Anrichten

  • 150 g Saure Sahne
  • 0,5 Bund Petersilie kraus (frisch)

Anleitungen

Kwass

  • Zunächst den Kwass zubereiten: Hierfür das Rindfleisch mit den Gewürzen ins kochende Wasser geben und 15 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Dabei den entstehenden Schaum abschöpfen. Das Schweinefleisch zugeben und weitere 10 Minuten ziehen lassen. Die rote Bete schälen und raffeln. Mit dem Zitronensaft zugeben und 30 Minuten simmern lassen. Das Fleisch herausnehmen, beiseite stellen und den Kwass durch ein Sieb geben.

Borschtsch

  • Die Brühe in einen großen Topf geben und die Kartoffeln und den Kohl darin 10 Minuten garen lassen. Inzwischen separat den Speck zerlassen. Mit dem Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen und mit dem Essig ablöschen. Die rote Bete zugeben und einige Minuten schmoren lassen. Ebenfalls separat Zwiebeln, Möhren, Petersilienwurzel und Knoblauch in der Butter anschwitzen. Alle Zutaten einschließlich der Gewürze bis auf die Bohnen in die Brühe geben. 10 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch würfeln und mit den Bohnen ebenfalls zugeben und in der Brühe erwärmen. Die Brühe mit Salz, Pfeffer und ggf. Piment abschmecken.
  • Mit saurer Sahne und gehackter Petersilie anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 673kcal | Kohlehydrate: 62g | Eiweiß: 34g | Fett: 33g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Cholesterin: 110mg | Natrium: 516mg | Kalium: 2027mg | Ballaststoffe: 12g | Zucker: 16g | Vitamin A: 5858IU | Vitamin C: 75mg | Kalzium: 166mg | Eisen: 6mg
kochdummy1154
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus