Goccus Beta Goccus Head

Gubbröra

Schwedischer Eiersalat mit Sardellen

Kochen - Salate - sonstige Salate

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
75 gSardellenfilet(s)
6 Ei(er)
hart gekocht
2 ELSchnittlauch (frisch)
2 ELSaure Sahne
2 ELDill
2 ELMayonnaise
1 BundFrühlingszwiebel(n) (fein gehackt)
 Cayennepfeffer


Kurzbeschreibung

Würziger schwedischer Eiersalat mit Sardellen, Kräutern und Sauerrahm

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

5 Min

Aufwand

gering

Land

Skandinavien

Region

Schweden

Farbe

(gold-)gelb
grün

Zubereitung

Eier fein hacken und mit den gehackten Sardellen und den Frühlingszwiebeln mischen.

Sahne, Mayonnaise und Kräuter vermengen und untermischen. Mit Cayennepfeffer abschmecken.

Als Vorspeise oder auf Pumpernickel oder Kräckern zum Bier servieren.

Geschmack

würzig
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
schnell
gut vorzubereiten
Vorspeise (kalt)
Fingerfood / Amuse bouche (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   244,49
Fett   18,09
Kohlehydrate   2,75
Eiweiß   18,57
Cholesterin   366,62
Ballaststoffe   2,50
Calcium   220,65
Eisen   3,70
Vitamin-C   65,79