Goccus Beta Goccus Head

Lachspastete mit grünem Spargel und Zitronenconfit

Kochen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
400 gSpargel (grün)
100 gLachs (geräuchert)
8 EL geh.Zitronenconfit
0,5 TLZucker
 Butter
 Salz
 Cayennepfeffer
 Pfeffer, weiß

Für die Farce
500 gLachs (frisch)
200 gSahne, süsse (40% Fett)
1 Eiweiß
1 TLZitronenschale (gerieben)
Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
exquisit


Arbeits-/Garzeit

1 Std 15 Min

Ruhe-/Marinadezeit

6 Std

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Pasteten / Terrinen

Farbe

grün
rosa

Zubereitung

Den Spargel halbieren und nur die obere Hälfte verwenden. In kochendem Salzwasser mit etwas Zucker 8 Minuten al dente garen. In einem Sieb abtropfen lassen.

Alle Zutaten für die Farce sollten sehr kalt sein. Den Lachs in grobe Stücke schneiden und mit dem Stab pürieren. Nach und nach die Sahne und das Eiweiß untermischen. Mit Pfeffer, Zitronenschale und Salz abschmecken. Eine halbe Stunde kalt stellen.

Eine Terrinen- oder Kastenform mit Butter fetten. Die Hälfte der Farce einfüllen und den Spargel einschichten. Mit der anderen Hälfte Farce abschließen und die Farce glatt streichen. Die Form mit Alufolie abgedeckt in einen fingerbreit mit Wasser gefüllten Bräter stellen. Bei 180 Grad 35 Minuten garen.

In der Form die Pastete einige Stunden kalt stellen. Zum Anrichten die Pastete stürzen und in Scheiben schneiden. Mit je einem EL Zitronenconfit anrichten.

Geschmack

würzig
mild
zart

Ernährungsform

normal
Vollwert


Stichwörter/Tags

Festlich
Vorspeise (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   207,26
Fett   15,33
Kohlehydrate   2,44
Eiweiß   15,60
Cholesterin   57,25
Ballaststoffe   0,65
Calcium   40,66
Eisen   2,03
Vitamin-C   2,55