Goccus Beta Goccus Head

Gerstengrütze mit Nüssen

nach einem Rezept des Apicius

Kochen - Getreide / Hülsenfrüchte

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 mlMilch
125 gGerstengrütze
50 gPinienkerne
50 gNüsse
4 ELTraubendicksaft
3 ELRosinen
1 Langpfeffer
zerrieben


Kurzbeschreibung

Gerstengrütze mit Nüssen, Pinienkernen, Rosinen und einem Hauch Pfeffer

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

1 Std

Aufwand

gering

Land

Italien

Region

Italien sonst.

Farbe

weiß/creme

Zubereitung

Die Gerste mit der Milch aufkochen. 10 Minuten köcheln lassen, dabei zwischendurch rühren. In der Zwischenzeit die Rosinen heiß abspülen. Pinienkerne und Nüsse in kaltem Wasser einweichen.

Die Rosinen zur Gerste geben und diese zugedeckt ausquellen lassen. Dicksaft und Nüsse unterrühren und zugedeckt abkühlen lassen. Vor dem Servieren etwas Pfeffer drüber streuen.

Geschmack

mild
nussig
pfeffrig
süßlich
pikant

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.